Schweizerische Papierindustrie
  • ZPK Online Shop

  • Home
  • Infos zur Branche
  • Papieringenieur
  • Häufige Fragen
  • Kontakt
  • Extranet
  • Feedback
  • Medien
  • IGEB
  • Jobs in der Papierindustrie
  • Lehrstellen in der Papierindustrie
  • Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit
  • Willkommen bei der Schweizerischen Zellstoff-, Papier- und Kartonindustrie

     

    Die Schweizerische Zellstoff-, Papier- und Karton-Industrie produziert mit rund  2300 Mitarbeitern  an 11 Standorten jährlich 1,5 Millionen Tonnen Papier unterschiedlichster Sorten.  Das Umsatzvolumen der Schweizerischen Papierhersteller beträgt knapp 2 Milliarden Franken.

     
    Die Internationalität dieses Geschäfts zeigt sich zum einen  an den Eigentums- verhältnissen der Schweizer Produktions- stätten, zum anderen im Aussenhandel. Rund zwei Drittel des inländischen Verbrauchs an Papier wird importiert, umgekehrt exportieren unsere Fabriken gegen 70% ihres Ausstosses ins Ausland. 

     

    Die politischen Interessen dieser kapital- und energieintensiven  Branche werden durch den ZPK (Wirtschaftsverband) wahrgenommen.

    Der ASPI (Arbeitgeberverband), in welchem die Mehrheit der ZPK-Mitglieder ebenfalls organisert sind, kümmert sich primär um Belange der Sozialpartnerschaft und unterhält einen Gesamtarbeitsvertrag.

     

    Die professionnelle Geschäftsstelle in Zürich betreut neben dem ZPK und ASPI weitere Verbände primär im Umfeld der Papier- und Verpackungsindustrie. 

     

     

     

     

    NEU 2012

     

    «Die Mitwirkung im Arbeitsverhältnis»
    Ein Handkommentar für die Praxis zum Mitwirkungsgesetz sowie zu weiteren mitwirkungsrelevanten Gesetzen

    Autoren:

    Max Fritz, lic.iur.,

    Carla Schuler, lic.iur.

     

    Bestellen>> 

    (Printprodukte ZPK)